Hier finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten rund um die Hauselfen Bergisch Land.

Hilfe der Tannenbaum nadelt - Was tun?

|   Weihnachten

Kaum ist der Weihnachtsbaum aufgestellt, verteilt er seine Nadeln im ganzen Wohnzimmer. Wie Sie das vermeiden oder zumindest hinauszögern können, verraten wir Ihnen gern. Wenn Sie während der Adventszeit tatkräftige Unterstützung im Haushalt benötigen, sprechen Sie uns gerne an die Hauselfen Bergisch Land helfen Ihnen gern.

Ein schöner Weihnachtsbaum gehört in den meisten Familien zu Weihnachten einfach dazu. Er wird liebevoll geschmückt mit selbstgebasteltem, neu gekauftem und lange bewahrtem Weihnachtsschmuck. Doch häufig fangen die Tannenbäume schon nach kürzester Zeit an zu nadeln. Das ist ärgerlich und verursacht viel Arbeit, weil man ständig damit beschäftigt ist die Tannennadeln einzusammeln und aufzufegen. Die fleißigen und freundlichen Hauselfen Bergisch Land verraten Ihnen nicht nur, was gegen einen nadelnden Tannenbaum hilft wir helfen Ihnen gerne auch tatkräftig bei der Hausarbeit! Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Um zu verhindern, dass der Weihnachtsbaum allzu stark nadelt ist es wichtig ein paar Tricks zu beachten. Lassen Sie den Baum solange wie möglich so kühl wie möglich stehen. Manche Bäume bekommen im warmen geheizten Wohnzimmer so etwas wie einen Schock und fangen sofort an die Nadeln von sich zu werfen. Grundsätzlich sollte der Weihnachtsbaum, wenn möglich nicht direkt vor der Heizung oder anderen Wärmequellen aufgestellt werden damit er nicht noch schneller austrocknet.

Stellen Sie den Baum, wenn möglich in etwas Wasser. Es gibt Tannenbaumständer in die Wasser gefüllt werden kann. Außerdem kann es hilfreich sein unter den Baum ein altes Laken oder ähnliches zu legen, dann verteilen sich die Tannennadeln zumindest nicht allzu stark im Raum oder werden in den Teppich getreten. Vor allem wenn Sie echte Kerzen im Baum anbringen, sollte Löschmaterial bereitgestellt werden. Achten Sie darauf, dass der Baum nicht wackelt und nicht zu nah an anderen Gegenständen steht. Gerade bei kleinen Kindern oder Tieren sollte aufgepasst werden, dass sie nicht aus Versehen den Baum umstoßen.


Zurück